Jul 23

Der Kurs ZP05 “Zen – Einführung” vom 08.08.2010 bis 10.08.2010 unter der Leitung von Alexander Poraj ist leider ausgebucht. Sie können sich aber in eine Warteliste eintragen lassen.

Jul 19

Der Kurs AP03 “Sinnerfülltes Leben durch sinnerfüllte Arbeit – Die spirituelle Dimension der Arbeit” vom 18.07.2010 bis 22.07.2010 unter der Leitung von Albert Pietzko entfällt leider.

Jul 11

Der Kurs TP03 “Yoga-Training” vom 14.07.2010 bis 18.07.2010 unter der Leitung von Therese Poulsen fällt leider aus.

Jul 11

Der Kurs HS04 “Integrale Yoga-Meditation : Klarer Geist – Weites Herz” vom 05.11.2010 bis 07.11.2010 unter der Leitung von Helga Simon-Wagenbach ist leider ausgebucht. Sie können sich aber in eine Warteliste eintragen lassen.

Jul 04

Sonntag, 22.08.2010 um 16.00 Uhr mit Christian Bollmann

Christian Bollmann gestaltet ein Konzert mit neuer meditativer Musik, das geprägt ist vom ungewöhnlichen Klang des Obertonsingens.

In seinem Solokonzert lässt er ungewöhnliche Instrumente Muschelhörner, Didgeridoo, Klangschalen, Gongs erklingen, die mit dem meditativen Gesang seiner Stimme verschmelzen und ins Lauschen führen.

Christian Bollmann gehört zu den herausragenden Musikerpersönlichkeiten Deutschlands auf diesem Gebiet. Er bietet regelmäßig Kurse auf dem Benediktushof an.

Kosten 13,-/9,- €

Kartenreservierung:

kurse@benediktushof-holzkirchen.de

Tel.09369/98380

Jul 04

Sonntag, 22.08.2010 von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr mir Akiko Nojiri-Kröll

Cha no Yu ist ein großartiger Versuch nach dem Zen-Geist, Frieden und Weisheit in der Mitte des Alltags zu suchen. Sie lernen, wie man eine Schale Tee tief und dankbar genießen kann.

Kosten: 25,- €

Anmeldung:

kurse@benediktushof-holzkirchen.de

Tel.09369/98380

Jul 04

Sonntag, 21.08.2010 um 19.30 Uhr mit Manfred Dahmer (Gesprächskonzert)

Manfred Dahmer beim Spiel auf der klassischen chinesischen Griffbrettzither

Foto: V.Kahle

Der Musiker, Musikwissenschaftler und Sinologe Dr. Manfred Dahmer spielt und erläutert dieses faszinierende Instrument, das in der chinesischen Kulturgeschichte das Instrument für Gelehrte, Philosophen, Maler und Dichter war und eine Sonderstellung genoss. 2003 wurde die Griffbrettzither in die Liste des Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

In dem Gesprächskonzert verbindet Dr. Manfred Dahmer das Spiel auf der Qin mit Worten und Weisen der alten Chinesen.

Kosten: 13,-/9,- €

Kartenreservierung:

kurse@benediktushof-holzkirchen.de

Tel.09369/98380

Jul 04

Sonntag, 08.08.2010 um 16.00 Uhr mit Hunter Beaumont

Jul 04

Sonntag, 25.07.2010 um 13.00 Uhr mit dem Künstler Dan Hepperle

In den licht durchfluteten Räumlichkeiten des ehemaligen Benediktinerklosters stellt der in Köln geborene Künstler Dan Hepperle seine neuen Arbeiten aus – „Die Stille ist weiß“.

Hepperle liebt die Stille. Sie steht im Zentrum seiner Kunst. Wie manche Musiker in ihren Kompositionen die Stille hörbar machen, macht er sie in seinen Bildern sichtbar.

Seine Bilder sind ein sinnlich erfahrbares Ereignis, das über die Augen den ganzen Körper erreicht.

Im Weiß sind alle Farben enthalten – es ist für ihn die Essenz.

Es ist voller symbolischer (Be-) Deutungen, und es ist ein Zustand. Vom weiß der Erleuchtung ist die Rede, vom Weiß der Unschuld, der Trauer, der Verzückung, des Schnees, des Lichts, der Stille und der Freude, der Klarheit und der Flausen.

Dan Hepperle stellt  seine Arbeiten regelmäßig  im  In– und Ausland aus. Er ist Mitbegründer der Streetgallery Lindenthal und der Eifeler Ateliertage.

Jul 04

Samstag, 17.07.2010 um 19.30 Uhr mit Ingo Taleb-Rashid

Das Stück „Circles – ein getanztes Mandala“ bezieht sich auf die 99 göttlichen Attribute im Sufismus und untersucht die Beziehung zwischen Wort, Tanz und arabischer Kalligraphie. Die Choreographie aus kreisförmigen Bewegungsfolgen der heiligen Tänze zeichnet die göttlichen Attribute nach – als Kalligraphie auf dem Boden gedacht. So entsteht ein sich kontinuierlich bewegendes und veränderndes Mandala. “Circles – ein getanztes Mandala” wurde 2004, begleitet von live gespieltem Jazz, in Baltimore, USA, uraufgeführt.

Kosten: 13,- /9,- €

Kartenreservierung: 09369/98380